Rad- Wanderrastplatz in Kölzin wurde eingeweiht

Kölzin, September 2020

Der Rad- Wanderrastplatz Kölzin konnte nach zweimonatiger Bauzeit übergeben werden.
Die verantwortliche Planerin Frau Sabine Fiedler (FreiRaum) aus Guest schaffte ein wahres Kleinod im Dorf, der zukünftig Gäste und Einheimische einen schönen Treffpunkt bietet.
Ausgeführt wurden die Arbeiten durch die Firma Erd- und Landschaftsbau Schmitz aus Borrentin und der Zimmerei Wiegand, die hervorragend gearbeitet haben.
Bedanken möchte sich die WG Kölzin bei der Bürgermeisterin Frau Dinse, den Stadtvertretern und bei den Kollegen des Amtes Züssow, die dies möglich gemacht haben.
(Wählergemeinschaft Kölzin)