Einen guten Rutsch und ein gesundes, neues Jahr 2017!

guter_rutsch_guetzkow-2017

Frohe und besinnliche Stunden, ein frohes Weihnachtsfest und guten Rutsch ins neue Jahr 2017

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger der Stadt Gützkow und den dazu gehörigen Ortsteilen,

weihnachtsdeko_03365 Tage, wie schnell verging das Jahr, wir stehen wieder vor dem Weihnachtsfest und dem Jahreswechsel. Ein doch recht erfolgreiches Jahr geht zu Ende. Viel haben wir gemeinsam erreicht und erlebt. Höhepunkt war die 888-Jahr-Feier unserer Stadt mit einem sehr schönen Fest. 25 Jahre Partnerschaft mit der Gemeinde Bohmte wurde ebenfalls gefeiert. Dazu hatten wir Gäste aus Bohmte empfangen. Der Zuweg zur Sporthalle konnte erneuert werden, dafür gab es 89.000 Euro Fördermittel. In Neuendorf wurde eine neue Buswendeschleife errichtet, hierfür gab es 24.500 Euro Förderung. Ja und ein großes Ereignis war der Spatenstich für den Neubau der Grundschule an der Peentalschule. Seitens des Amtes Züssow konnten 1.293.000 Euro Fördermittel erworben werden. Der Schulstandort Gützkow ist erhalten und die Lernbedingungen für unsere Kinder werden verbessert. Eine große Herausforderung aller Bürger war die Integration der zugewiesenen Flüchtlinge in der Stadt. Für die Bewältigung dieser Aufgaben und weiteren Ereignisse in der Stadt möchte ich mich bei allen beteiligten Bürgern, Helfern, Sponsoren und Organisatoren recht herzlich bedanken. Es war ein schönes Jahr mit Höhen und Tiefen und für 2017 stehen schon neue Herausforderungen an. Ich denke an die Schlosssanierung, die mit 1.900.000 Euro zu Buche steht.

Liebe Bürgerinnen und Bürger, danke für all Ihre Mitgestaltung und Mitarbeit sowie Unterstützung unserer Stadtentwicklung.

Für die bevorstehenden Tage wünsche ich Ihnen Allen frohe und besinnliche Stunden, ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

 

Ihre Bürgermeisterin

Jutta Dinse

Vorweihnachtszeit beginnt

Auch in diesem Jahr gab es wieder, dass schon zur Tradition gewordenen, Tannenbaumschmücken mit den Nicoläusen und Peeneflöhen. Wir danken dem Elektromeister Jürgen Schöpf und den fleißigen Helfern der ev. Kirchengemeinde Gützkow und natürlich allen Kindern für den schönen Baumschmuck!

dsc_1489     dsc_1495